Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Piehler YOUNGSTER Tour 2024

Wir freuen uns, auch 2024 wieder Mitveranstalter der Piehler YOUNGSTER Tour sein zu dürfen.

Ergebnisse (Stand 18. Juni)


Ausschreibung:
9 Qualifikationsstandorte sind geplant:

13. - 14.04.2024*RSG Th.Burgenl. Mühlberg e.V.Thüringen
18.- 20.05.2024    RFV „Wehrkirch“ Horka e.V. Sachsen
25. - 26.05.2024 Glashütter PSV e.V.  Sachsen
13. - 16.06.2024   RFV „St. Georg“ Löbnitz e.V. Sachsen
12.06.2024     RFV Moritzburg e.V. Sachsen
19. - 21.07.2024    RV Bad Liebenstein-Sorga e.V. Thüringen
02. – 04.08.2024       PSV Merkendorf e. V.Thüringen
15. - 18.08.2024RFV Dorfchemnitz Sachsen
23. - 25.08.2024   RFV Lengenfeld Vogtl. e.V.Sachsen

* In Mühlberg wird aufgrund der Platzverhältnisse in der Reithalle und des frühen Veranstaltungsdatums für die 4-jährigen Pferde eine Springpferdeprüfung A* anstatt einer A** ausgeschrieben.

 

(1)  Teilnahmeberechtigt:

4- bis 6-jährige Deutsche Sportpferde aus den Süddeutschen Pferdezuchtverbänden

(2)  Zu den Qualifikationen werden Punkte an alle Deutschen Sportpferde vergeben, die eine Endnote von mindestens 6,0 erhalten haben:

Bestes DSP                            10                             Zweitbestes DSP          9
Drittbestes DSP                        8                             Viertbestes DSP           7

usw. ab Rang 10 alle jeweils einen Punkt.Bei geteilten Springpferdeprüfungen wird jede Prüfung einzeln gewertet.

(3)  Die Punkte können zu allen Springpferdeprüfungen der jeweiligen Turniere in folgenden Klassen gesammelt werden:

4-jährig Springpferdeprüfung Kl. A**

5-jährig Springpferdeprüfung Kl. L und Kl. M*

6-jährig Springpferdeprüfung Kl. M*

(4)  Zum Finalwochenende in Lengenfeld finden jeweils noch einmal Qualifikationen statt, in denen Punkte gesammelt werden können. Es muss mindestens auf 2 Qualifikationsstandorten geritten werden und gewertet werden höchstens 4 Qualifikationsstandorte pro Pferd.

(5) Am Sonntag gibt es ein Finale der besten fünf Pferde jeder Altersklasse, das doppelt bepunktet wird. Geritten wird 4-jährig eine Springpferdeprüfung Kl.A**, 5-jährig eine Springpferdeprüfung Kl. L und 6-jährig eine Springpferdeprüfung Kl.M*. Jeweiliger Gesamtsieger ist das Pferd mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis in der Finalprüfung. Gesamtsieger kann nur werden, wer auch zum Finale in Lengenfeld am Start ist.

(6) Die Qualifikationen in Lengenfeld werden mit normalem Preisgeld ausgestattet. In den Finalprüfungen werden insgesamt 3450,- Euro Preisgelder der Arwit Piehler Versicherungsmakler GmbH & Co.KG ausgeschüttet. Weiterhin gibt es hochwertige Ehrenpreise für die Reiter vom Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V. und Arwit Piehler Versicherungsmakler GmbH & Co.KG


Endstand der Piehler YOUNGSTER Tour 2023: Ergebnisliste
Endstand der Piehler YOUNGSTER Tour 2022: Ergebnisliste