Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Lehrgänge -Förderprogramm Junge Pferde

Teilnahmeberechtigt sind Pferde und Ponys des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e. V.

Der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V. veranstaltet im Rahmen der Förderung Junge Pferde im Frühjahr 2021 zwei Förderlehrgänge. Die Förderlehrgänge sind für Teilnehmer vorgesehen die ihre DSP-Pferde und Ponys auf Championate vorbereiten, aber auch für Teilnehmer in Vorbereitung Ihrer Pferde auf die Grüne Saison.
Die Lehrgänge werden durch den international gefragten Ausbilder Christoph Hess und den erfolgreichen Dressurtrainer Martin Küpper geleitet. Christoph Hess ist internationaler Richter und widmet sich der Aus- und Fortbildung von Trainern und Ausbildern im In- und Ausland. Für die FN ist Christoph Hess weiterhin tätig als FN-Ausbildungsbotschafter. Martin Küpper betreibt erfolgreich einen Ausbildungsstall. Zudem bildet er vielversprechende junge Pferde für den großen Sport aus und trainiert Reiter mit großen Ambitionen.
Vorbehaltlich der Beschränkungen der Corona-Pandemie, finden die Lehrgänge auf dem Reiterhof Oberpörlitz von Heike Hörnlein und dem Gestüt Böhmenhof von Jörg Wollenhaupt statt.
Als Eigenanteil sind pro Unterrichtseinheit 20 Euro zu entrichten.

Lehrgang Reiterhof Oberpörlitz mit Martin Küpper
1.    Termin 10.-11.04.2021
2.    Termin 15.-16.05.2021
Anmeldung: Heike Hörnlein, Telefon: 0171/7705719

Lehrgang Gestüt Böhmenhof mit Christoph Hess
Der Lehrgang ist an mehreren Einzelterminen geplant.
Anmeldung: Jörg Wollenhaupt, Telefon: 0178/7822285