Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Weltmeisterschaft der Einspänner in Frankreich

Jessica Wächter und FST Charly Brown auf Platz 12

Vom 15. bis zum 18. September fand in Le Pin au Haras in Frankreich die Weltmeisterschaft der Einspänner statt.

Jessica Wächter aus Aschaffenburg, die als Einzelfahrerin an den Start ging, konnte mit ihrem von Celsius abstammendem Sächsisch-Thüringischen Schweren Warmblüter FST Charly Brown einen hervorragenden 12. Platz belegen. Der Wallach wurde von der ZG Christina und Marcus Trost aus Geismar gezogen.

Ebenfalls mit einem Schweren Warmblüter startete Claudia Lauterbach aus Dillenburg. Sie erreichte mit dem Veritas-Sohn FST Velten (Züchter: Gottfried Neumann aus Burgstädt), mit dem sie 2014 Vize-Weltmeisterin wurde, am Ende Platz 32 von über 70 Startern. Das deutsche Team mit Marie Tischer, Anne Uhrzeitig und Dieter Lauterbach konnte sich am Ende über die Bronzemedaille freuen.