Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Piehler Youngster Tour 2020 abgesagt - Bedauern bei Sponsor Arwit Piehler

Mit großem Bedauern geben der PZV Sachsen-Thüringen e.V. und das Versicherungsbüro Arwit Piehler bekannt, dass die beliebte Nachwuchspferde-Serie PIEHLER YOUNGSTER TOUR in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

„Wir haben uns in den vergangenen Wochen in intensiven Gesprächen mit dem Pferdezuchtverband Gedanken darüber gemacht, ob und wie wir zumindest ein Piehler-Championat in Lengenfeld ohne vorherige Qualifikationsturniere stattfinden lassen können,“ erklärt Arwit Piehler, der von Beginn an Mitinitiator und Sponsor der Serie ist. „In diesen Beratungen ging es darum auszuloten, was vor dem Hintergrund der Corona-Krise die beste Lösung für Sportler und Pferde sein werde. Leider mussten wir uns schlussendlich für eine Absage entscheiden“. Die Gründe dafür sieht der Pferdezuchtverband und der Versicherungsmakler aus dem thüringischen Schmölln darin, dass den jungen Pferden nach einem Sommer, der weitestgehend ohne Turniererfahrung vorübergehen wird, die nötige Routine für ein Tour- Finale mit zwei oder drei Umläufen fehlen würde. Dabei bedauert Arwit Piehler diese Entscheidung sehr. „Die Tour ist für mich mittlerweile eine Herzensangelegenheit geworden und so fällt es mir persönlich sehr schwer sie komplett abzusagen zu müssen.

Persönliche Vernunft und Solidarität sind jetzt gefordert, von jedem Einzelnen. Nicht nur im Umgang mit der Familie und Freunden, sondern auch im Stall, im Verein, in den Betrieben, mit den Pferden. Wichtig war mir bei unserer Entscheidung, dass wir diese auch rechtzeitig kommunizieren, damit sich alle darauf einstellen können, sowohl die austragenden Vereine als auch die Reiter.“ So ist nun vorrangiges Ziel, die Piehler Tour für 2021 zu organisieren. Sobald die neuen Termine feststehen, werde man umgehend Informationen dazu herausgeben, sieht Arwit Piehler Hoffnungsvoll in die Zukunft. „Mein Team und Ich persönlich werden alles daransetzten, weiterhin für unsere Pferdekunden da zu sein. Bleiben sie schön gesund und geben sie Acht auf ihre Familien, die Pferde und die Betriebe.“ Arwit Piehler