Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Reiten Jagen Fischen und FORST³ - finden 2021 nicht statt

Messe Erfurt benennt 1. – 3. April 2022 als neuen Veranstaltungstermin

(Erfurt, 22. März 2021). Die Messe Erfurt sagt die auf Mai verschobenen Veranstaltungen Reiten-Jagen-Fischen – Messe für Freizeit in der Natur – sowie Forst³ – Messe für Wald, Forst und Holz – in enger Abstimmung mit den Fachverbänden der beiden Messen für den 14.-16. Mai 2021 ab.

„Die aktuellen Beschlüsse der letzten Bund-Länder-Konferenz haben leider nicht zur erhofften Planungssicherheit im Hinblick auf mögliche Öffnungsschritte für Messen und Ausstellungen geführt. Es fehlt nach wie vor
eine klare Öffnungsperspektive und somit die Planbarkeit unserer Reiten- Jagen- Fischen mit Forst³ im Mai 2021.“ konstatiert Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.
Über die Öffnungen in den Branchen Kultur und Veranstaltungen soll bei der Ministerpräsidenten-Konferenz am 22. März beraten werden. Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen ist nicht von einer Öffnung des kulturellen Bereichs auszugehen. Der konkrete Beginn der Durchführung von Großveranstaltungen ist unklar, ebenso wie die Auflagen, die daran geknüpft sein werden. Viele Aussteller zögern mit ihren Anmeldungen aufgrund der fehlenden Öffnungsperspektive der Messen.
Die 22. Reiten-Jagen-Fischen und die 2. Forst³ finden im kommenden Jahr vom 1. – 3. April 2022 auf dem Erfurter Messegelände statt.
www.reiten-jagen-fischen.de

Haflinger Weltausstellung verlegt auf 2025

03. – 06. Juni 2021 | Fohlenhof Ebbs | #HWA2021

Sehr geehrte Damen und Herren!
Werte Mitglieder der Haflinger Welt- Zucht- und Sport- Vereinigung!

Da es nach wie vor nicht absehbar ist, in welche Richtung sich die COVID-19 Problematik entwickelt und somit weder für Teilnehmer noch für den Veranstalter eine Planungssicherheit garantiert werden kann, müssen wir leider bekannt geben, dass die Haflinger Weltausstellung 2021 abgesagt werden muss. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da bereits sehr viel Arbeit und auch Kosten in die Vorbereitungen investiert wurden. Dennoch war die Absage unausweichlich, da es in dieser schwierigen Zeit unmöglich ist, eine Genehmigung seitens der zuständigen Behörden für eine Veranstaltung in dieser Größenordnung zu erhalten.
Die nächste Haflinger Weltausstellung wird für das 2025 geplant und es würde uns bereits jetzt schon freuen, wenn wir Sie wieder zu diesem einzigarten „Haflinger-Event“ einladen dürfen.

Für den Haflinger Pferdezuchtverband Tirol Mair Robert


Sächsisch-Thüringischer Pferdetag 2021 - NUR ALS ONLINE Veranstaltung!

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum laden in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Pferdesport Sachsen e. V., dem Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e. V. und der Sächsischen Gestütsverwaltung ein zum 20. Sächsisch-Thüringischen Pferdetag 2021. Die Veranstaltung ist als Online-Seminar geplant und findet am 6. März 2021 statt.

Welche Strategien zur Entwurmung werden in Deutschland praktiziert und wie lässt sich die die selektive und zeitgenmäße Entwurmung am besten im Stall umsetzen? Wie lässt sich das Interieur des Pferdes – auch vor dem Hintergrund des Zuchtziels „Freizeitpartner“ – züchterisch bearbeiten? Wie gestaltet sich optimales Grünlandmanagement im Pferdebereich und wie können wir der zunehmenden Trockenheit begegnen? Was sind Faszien, wie lassen sie sich beim Pferd trainieren und was bedeuten sie für die Rückenstabilität des Pferdes? Wie können Pferdebestände vor Infektionskrankheiten geschützt werden und wie sollte das Hygienemanagement gestaltet sein?

Folgende Vorträge und Referenten sind für die Veranstaltung eingeplant:

ReferentInThema
Dr. Uwe Hörügel (Sächsische Tierseuchenkasse)Parasitenkontrolle: Selektive und zeitgemäße Entwurmung beim Pferd
Dr. Florian Sitzenstock (Hochschule Osnabrück) Interieurmerkmale in der Pferdezucht und Zuchtwertschätzung: neues Zuchtziel „Freizeitpartner“?
Dr. Gerhard Riehl (LfULG)Pflege und Management von Pferdeweiden unter Berücksichtigung der Problematik der Trockenheit
Barbara Welter-Böller(Fachschule für Osteopathische Pferde- und Hundetherapie)    Rückenstabilität durch Faszien: Faszientherapie und Faszientraining beim Pferd
Dr. Uwe Hörügel (Sächsische Tierseuchenkasse)Biosicherheit und Hygienemanagement in Pferdebeständen – wie schütze ich meine Pferde Infektionskrankheiten?
Dr. Kati Schöpke (Sächsische Gestütsverwaltung) Präsentation ausgewählter Deckhengste der Sächsischen Gestütsverwaltung


Anmeldungen können an Frau Wietje Nolte gerichtet werden: wietje.nolte@smul.sachsen.de
Zu gegebener Zeit informieren wir Sie über genaue Zeiten und Anmeldemodalitäten. Wir freuen uns auf Ihre virtuelle Teilnahme!

Text: W. Nolte, Bild: SGV