Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

20. Süddeutsche Körung für Haflinger- und Edelbluthaflinger-Junghengste 2021

Am Wochenende des 09. und 10. Oktober 2021 findet auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die diesjährige Süddeutsche Körung der Haflinger und Edelbluthaflinger sowie der Süddeutsche Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ statt.

Auszug der Ausschreibung

20. Süddeutsche Körung für Haflinger- und Edelbluthaflinger-Junghengste am 09. und 10. Oktober 2021 in München-Riem und Stutenprämierung „Blaues Band“

Nennschluss: über den PZV Sachsen-Thüringen e. V. bis zum 06.09.2021

Käthe-Kollwitz-Platz 2, 01468 Moritzburg, Tel.: 035207/89634,
Fax: 035207/89640, Email: mende(at)pzvst.de

Mit der Nennung stimmt der Aussteller der Speicherung, Verwendung, Weitergabe und Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten für Verbandszwecke in Bezug auf diese Veranstaltung automatisch verbindlich zu.

Info an Beschicker: Nach Anmeldeschluss werden alle Beschicker zentral von Bayern mit den entsprechenden Formularen noch mal angeschrieben.

Termin:  09./ 10. Oktober 2021

Ort: Olympia-Reitanlage München-Riem

Zugelassene Hengste: 
Zugelassene Hengste:    Jahrgang 2018 und 2019, im Besitz von Mitgliedern aus den süddeutschen Verbandsgebieten. Im Equidenpass muss der aktuelle Besitzer vermerkt sein. Die Hengste dürfen auf einer offiziellen Körung noch nicht vorgestellt worden sein. Die Mütter bis zurück zum Jahrgang 1991 müssen positiv (WN ab 6,0) leistungsgeprüft sein. Es können sich auch gekörte ältere Haflinger- und Edelbluthaflingerhengste mit positiv abgelegter Leistungsprüfung um den Titel „süddeutsch anerkannt“ bewerben.

Der Ablauf ist mit der Junghengstkörung identisch und wird in den Zeitplan integriert.

Gebühren: 120,- € Körgebühr
Für die Hengste stehen feste Boxen zur Verfügung. Futter ist selbst mitzubringen. Der Boxenpreis beträgt 80,-- Euro für die gesamte Veranstaltung Bei Abmeldung / Nichterscheinen fallen 50 % der Gebühr an.

Bewertung: Die Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger werden getrennt aufgelistet. 
Die Trennung der Rassen erfolgt bei 1,56 %.
Freilaufen und Freispringen ist für Haflinger- und Edelbluthaflingerhengste Pflicht. Die Hengste werden von der eingesetzten Körkommission nach dem Notensystem und der Notenskala nach ZVO bewertet. Für ein positives Körurteil muss die Gesamtmindestnote 7,0 erreicht werden.

Gesundheitsstatus: Es ist kein amtstierärztliches Zeugnis notwendig! Ein aktueller Influenza-Impfschutz (Grundimmunisierung mit halbjährlicher Auffrischung) muss vorhanden sein und per Equidenpass glaubhaft nachgewiesen werden! Ein gesondertes Formular für den Tierarzt wird den einzelnen Beschickern nach Anmeldeschluss zugesandt. Hengste, bei denen die Tasthaare am Kopf entfernt bzw. die Haare in den Ohren ausgeschnitten wurden, werden von der Körung ausgeschlossen. Eine Kontrolle hierzu erfolgt in jedem Fall am Tag der Anlieferung durch einen Veterinärmediziner. Beinschutz ist nur an den Vorderbeinen beim Freispringen erlaubt. Beim Vorführen ist grundsätzlich eine Trense mit Zügel und Karabinerhaken Pflicht.

Medikationskontrollbestimmungen:

Zur Körung nicht zugelassen sind Hengste, denen eine Dopingsubstanz oder ein verbotenes Arzneimittel gemäß der Listen und Durchführungsbestimmungen der jeweils gültigen LPO (Teil C Rechtsordnung – FN Anti-Doping- und Medikationskontroll- Regeln für den Pferdesport – ADMR) verabreicht oder zur Beeinflussung der Leistung, Leistungsfähigkeit oder Leistungsbereitschaft irgendein Eingriff oder eine Manipulation vorgenommen wurde unabhängig vom Verschuldner/Verursacher. Die Bewertungskommission ist berechtigt, jederzeit Medikationskontrollen als Stichproben anzuordnen.

Zeitplan:
Für Samstag sind die Pflastermusterung und das Freilaufen und -springen der Körhengste geplant.
Am Sonntag werden die Junghengste in Schrittringen vorgestellt und erhalten ihr Körurteil am Ende der Veranstaltung. Die Stutenprämierung „Blaues Band“ findet voraussichtlich ebenfalls am zweiten Tag statt. Ein genauer Zeitplan wird nach Meldeschluss der Veranstaltungen erstellt.

Unterkunft:  

Für die Beschicker konnten wir dieses Jahr wieder ein Abrufkontingent im „Hotel Am Moosfeld“ buchen. Unter dem Stichwort „Haflinger Körung 2021“ können bis zum 24. September 2021 Einzelzimmer für 68,-- € oder Doppelzimmer für 108,-- € pro Nacht gebucht werden.
Telefonnummer: 089-429190
Internet: www.Hotel-Am-Moosfeld.de

Aufgrund der aktuellen Sars-Cov-2- Problematik gelten die zum Zeitpunkt der Durchführung der Veranstaltung gültigen Vorschriften des Freistaats Bayern. Das Hygienekonzept sowie die Regelungen hinsichtlich des Besuchens der Veranstaltung erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung.

Ablauf der Veranstaltung