Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Neuer Preisrekord für ein DSP-Fohlen: 130.500 Euro

Einen Hemmingway für Gestüt Schönweide

Der 5. Juli 2022 wird in die Geschichte des Deutschen Sportpferdes eingehen: In der Online-Auktion auf dsp.horse24.com erzielte die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH einen neuen Preisrekord in der Fohlenvermarktung: Die Bewegungsgranate Hemmingway von Henkie/Sir Donnerhall I aus der Zucht von Sebastian Kopp erhielt nach einem 89 Minuten dauerndem Bid Up den Zuschlag bei 130.500 Euro! Dies toppte den bisherigen Verkaufsrekord, der 2021 für einen Sohn des Va Bene auf der Kronjuwelen Auktion in Kronberg bei 80.000 Euro lag. Neuer Besitzer des heiß begehrten Henkie-Sohnes ist das Gestüt Schönweide von Familie Gasser. Und wenn alles gut läuft, wird Hemmingway hoffentlich in drei Jahren einmal mehr eine bedeutende Rolle auf den DSP-Hengsttagen spielen!

Das teuerste Fohlen aus dem  Zuchtgebiet des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e. V. stellte Kathrin Lampe mit einem bewegungsstarken Sohn des Franklin / Fürstenstern für 15.500,- €. Das Fohlen wurde in die Schweiz zugeschlagen. Die Züchter des PZVST erreichten für ihre Fohlen einen Durchschnittspreis von 9676,-€.

Im Schnitt lagen die 28 Dressurofferten des Jahrgangs 2022 bei 12.222 Euro. Sechs DSP-Züchter konnten mehr als 10.000 Euro für ihre Fohlen generieren. Das zweitteuerste Hengstfohlen stellte Friedbert Ruetz mit ihrem Sohn des Total Hope/De Niro für 17.000 Euro. Im Ranking der Stutfohlen führt Blümchen S (v. Bonds/Quaterback; Zü.: Ines Schulze) mit 18.000 Euro das Preis-Ranking an gefolgt von Viva Royal (v. Va Bene/Rubin-Royal; Zü.: Knoll Gbr) mit 7.000 Euro. Begehrlichkeiten weckten auch zwei Palomino-Fohlen, die künftig ein gemeinsames zu Hause haben. Stark präsentierten sich die Eidgenossen an diesem Abend. Drei Fohlen sind künftig in der Schweiz zu Hause, ein weiteres wechselte nach Spanien. Weitere Informationen: www.deutsches-sportpferd.de

Ergebnisliste

PM SPV/ PZVST   Fotos: K.Weigel/H. Fischer

Shooting Stars Viernheim: 13.000 Euro für Viva Special von Vingino

Ein heißer Sommerabend schreckte in Viernheim weder Käufer noch Zuschauer ab, die Fohlenauktion zu besuchen. So viele Zuschauer wie noch nie, verzeichnete der Reiterverein Viernheim am Samstagabend beim Mix aus Sport, Fohlenauktion und anschließender Party. Besten DSP-Nachwuchs sicherten sich in Viernheim zahlreiche Sportställe, die zu den treuen Kunden dieser beliebten Auktion zählen. Sie ließen den Käufern aus dem Ausland, die sich via Hybrid-Modul zuschalten konnten, keine Chance. Die Preisspitze stellte einmal mehr Erfolgszüchter Frank Timmreck. Er hatte auch sein Tafelsilber, ein Hengstfohlen von Vingino (Hengststation Bachl) aus dem erfolgreichen Teichrose Stamm zu dem auch u.a. DSP Cashmoaker und der DSP-Körsieger Emperor zählt, mit nach Viernheim gebracht. Bei 13.000 Euro fiel der Hammer von Auktionator Günther Friemel. Die Käuferin freute sich riesig. Sie hatte bereits mehrfach versucht in Viernheim einen Shooting Star zu sichern und 2022 ist es ihr endlich gelungen!
Drei weitere Züchter konnten sich über einen fünfstelligen Zuschlag freuen: Zum einen Heiner Sommer für sein Hengstfohlen von Conthalu, Jürgen Laue für sein Stutfohlen mit dem klangvollen Namen Dollarzeichen von Dollar du Rouet/Cassito und Richard Schindele stellte das teuerste Dressurfohlen. Ein Sohn von Rotspon aus einer Mutter von Zalando, dessen Name Programm ist: Real Good. Ihn sicherte sich ein Hengstaufzüchter aus dem Raum Frankfurt.
Im Schnitt legten Käufer 7972 Euro für ein DSP-Fohlen aus der 2022 Shooting-Stars-Kollektion an. Auktionsleiter Fritz Fleischmann zeigte sich hochzufrieden. „Die Verkaufsquote ist sehr gut. Zahlreiche Fohlen sind in besten Händen und haben hervorragende Chancen auf eine spätere Sport- bzw. Hengstkarriere.“
Im Juli und August präsentieren die Deutschen Sportpferdezüchter auf sechs Auktionen ihren Nachwuchs zum Verkauf: Bei den Ichenheim Stars am 15. Juli in Ichenheim bei den Landesmeisterschaften der Springreiter in Baden-Württemberg, am 16. Juli beim CDI4* in Kronberg, am 22. Juli folgt die Elite-Fohlenauktion Springen und am 23. Juli die Elite-Fohlenauktion Dressur in Darmstadt. Weiter geht es beim Fest der Pferde auf den Immenhöfen in Donaueschingen am 31. Juli und eine Woche später, am 6. August beim CSN** in Nördlingen. Wer nicht so lange warten möchte, kann bereits am 5. Juli auf der Online-Auktion fündig werden.
Weitere Informationen: www.deutsches-sportpferd.de
PM AGDSP

Ausführliche Ergebnisliste

2. Online-Auktion: Vangelis und Vivanero trumpfen auf

Die zweite Fohlen-Online-Auktion des Deutschen Sportpferdes DSP am 14. Juni 2022

Die zweite Fohlen-Online-Auktion des Deutschen Sportpferdes DSP, am 14. Juni 2022, konnte einen positiven Auktionsverlauf verzeichnen. Zur Preisspitze, mit einem Zuschlag von 16.000 Euro, avancierte ein Stutfohlen von Fynch Hatton aus einer Mutter von Quaterback. Züchter und Aussteller von Flower-Power, die an ein Gestüt in den Norden wechselte, ist Andreas Brune. Die Fohlenmutter, die Staatsprämienstute Quarterprinzessin ist direkte Vollschwester zum internationalen Grand-Prix Pferd Bartlgut’s Quarz.
Einen hervorragenden Einstieg verzeichneten zwei Junghengste aus den DSP-Hengsthaltungen: Zum einen Vivanero, der im Besitz des Haupt- und Landgestüts Neustadt-Dosse steht: Sein Sohn aus einer Mutter von Quaterman wechselte für 9.000 Euro nach Norwegen. Züchter Detlef Meister hat den bewegungsstarken Versace gezogen. Zum anderen Vangelis: Der vom Gestüt Birkhof, einst auf der Fohlenauktion in Ising erworbene Vitalis-Sohn, stellte mit Venga Boy, einem Sohn aus einer Mutter von Don Juan de Hus. Den bewegungsstarken Braunen aus der Zucht von Klaus und Edwin Schuster, sicherte sich in einem längeren Bieterduell zwischen Kunden aus Deutschland und Schweden das Gestüt Birkhof für 8750 Euro. Im Schnitt legten Kunden aus Deutschland, Österreich, Norwegen, der Ukraine, den USA und Schweden 6512 Euro für die 20 Fohlen umfassende Kollektion an.
Weiter geht es im Auktionsreigen mit der DSP-Hybrid-Fohlenauktion am 18. Juni 2022 beim Springturnier in Viernheim. Hier betreten 30 Deutsche Sportpferdefohlen den Auktionsring. Alle Infos: www.deutsches-sportpferd.de
PM AG DSP

Ausführliche Ergebnisliste

Ein Auftakt nach Maß! Belantis II stellt die Preisspitze

DSP-Online-Auktionskollektion am 31. Mai 2022

Das war ein Auftakt nach Maß für die erste DSP-Online-Auktionskollektion des DSP-Fohlenjahrgangs 2022! Der frisch gekürte DSP-Prämienhengst Belantis II stellte mit Best Boy die Preisspitze in der 14. Online-Auktion am 31. Mai 2022. In einem spannenden Bieterduell wechselte der von Lutz Freimann aus einer Mutter von Quadroneur gezogene Fuchs für den Spitzenpreis von 20.000 Euro in ein Gestüt nach Norddeutschland. Aus der Großmutter des Fohlens kommen die international in der schweren Klasse erfolgreichen Bartlgut’s Quebec und Quantum sowie weitere sechs sporterfolgreiche Geschwister.
Im Preisranking der Springfohlen freuten sich gleich zwei Züchter mit jeweils 15.000 Euro: Zum einen Michael Franke mit seinem Stutfohlen Tout L‘ Amour von Tangelo van de Zuuthoeve/Asca Z. Das Fohlen wechselte in weltmeisterliche Hände, in den Stall von Simone Blum. Blum feierte selbst im Sattel der Fohlenmutter Erfolge. Zum anderen Steffen Jahn vom Gestüt Elstertal, mit einer Tochter des Van Gogh aus einer Mutter von Cormint. Das typvolle Stutfohlen ersteigerte eine Käuferin aus den USA.
Im Bid up boten Kunden aus der Schweiz, Dänemark, Schweden, Hongkong, Großbritannien, Rumänien, Australien Polen und Belgien – alle wollten sich Nachwuchs aus den Züchterställen des Deutschen Sportpferdes sichern. Für die Interessenten, die nicht zum Zuge kamen, steht am 14. Juni 2022 auf dsp.horse24.com die zweite Online-Kollektion im Bid Up bereit.
Im Schnitt kosteten die 22 Fohlen 9.386 Euro. Nahtlos konnte die Süddeutsche Pferdzuchtverbände Vermarktungs GmbH an das Vorjahres-Level sowohl im Preisranking als auch an die Verkaufsquote anknüpfen. PM AG DSP

Ausführliche Ergebnisliste


DSP-Fohlenauktionen 2022

31. Mai 2022
Online-Fohlenauktion Dressur & Springen

7. Juni 2022
Online-Fohlenauktion Dressur & Springen

18. Juni 2022
Shooting-Stars, Fohlenauktion Viernheim

5. Juli 2022
Online-Fohlenauktion Dressur & Springen

15. Juli 2022
Landesmeisterschaften Baden-Württb., Ichenheim, Spring-Stars

16. Juli 2022
Kronjuwelen, Dressur-Fohlenauktion, Gestüt Schafhof, Kronberg

22. Juli 2022
Elite-Springfohlenauktion, Darmstadt

23. Juli 2022
Elite-Dressurfohlenauktion, Darmstadt

30. Juli 2022
Überflieger, Fest der Pferde, Immenhöfe-Donaueschingen

16. August 2022
Online-Fohlenauktion Dressur & Springen

23. August 2022
Online-Fohlenauktion Vielseitigkeit

5. bzw. 9. September 2022
Future Champions Foals, Gut Ising

17. September 2022
Fohlenauktion Next Chance, Darmstadt

24. September 2022
Ihre Majestäten, Dressurfohlenauktion, Ludwigsburg