Pferdezucht in Sachsen & Thüringen

Skip to Content

Ponyforum GmbH: Verkaufsponys gesucht!

Nach dem herausragenden Erfolg der letzten Verkaufswoche mit 23 verkauften Ponys ist die nächste Verkaufswoche für gerittene Ponys für Anfang Juli geplant.

Für dieses Event werden noch Verkaufsponys gesucht!

Für zahlreiche vorgemerkte Kunden werden unterschiedliche Reitponys für alle Einsatzgebiete benötigt, wir suchen:

- gut gerittene Ausbildungsponys
- sichere Lehrmeister
- erfolgreiche Turniersportler
- brave Freizeitponys
- XL Ponys in jedem Alter

Die Ponys werden bei uns im Vermarktungszentrum im südwestfälischen Marsberg bis zur Verkaufswoche dem Ausbildungslevel entsprechend gearbeitet und haben natürlich auch täglichen Weidegang. In dieser Zeit können wir uns ein umfassendes Bild von den Ponys machen und unsere Kunden so bestmöglich beraten.

Bei allen Fragen melden Sie sich gerne direkt im Verkaufsbüro unter der Telefonnummer 02992/9796707.


Ponyforum GmbH: Verkaufswoche der Superlative

Die Verkaufswoche Ende Mai war die erfolgreichste Verkaufswoche aller Zeiten für die Ponyforum GmbH. Insgesamt wurden 23 gerittene Ponys verkauft und der Gesamtumsatz betrug 439.000,00€. Auch der Durchschnittspreis aller verkauften Ponys erzielte mit über 19.000,00€ eine neue Höchstmarke! 7 Ponys lagen im Preisrahmen 20.000,00€ - 80.000,00€, 5 Ponys erzielten Preise von 15.000,00€- 20.000,00€.

Zum ersten Mal seit über einem Jahr wurde im Vermarktungszentrum im südwestfälischen Marsberg wieder eine „reguläre“ Verkaufswoche mit dem Ausprobieren der Ponys vor Ort angeboten – einige Kunden sicherten sich ihr Traumpony jedoch auch schon direkt ohne einen Besuch und kauften online.

Großes Kundeninteresse erzielte der elfjährige westfälische Wallach „Timberlake SH“ v. Timberland – Top Karetino (Züchter ZG Gaby und Karlheinz Sander). Der Fuchswallach kann eine makellose FN-Erfolgsliste vorweisen, er gewann u.a. bei den Bundeschampionaten in Warendorf die Gold-, Silber- und Bronzemedaille, ist inzwischen international FEI siegreich etc. Stammkunden aus Süddeutschland sicherten sich das Erfolgspony als Lehrmeister für ihre junge Tochter, die nun in den Ponyturniersport einsteigen möchte.

In die Schweiz wechselte eines der begehrten XL-Ponys, der Cremello-Wallach „Steendieks California Blue“ v. FS Chambertin – Principal Boy. Der von Peter Böge in Holstein gezüchtete Cremello war Körungssieger in Neumünster und ist aktuell sicher in der Klasse M ausgebildet. Seine Rittigkeit und seine überragenden Charaktereigenschaften machen dieses Pony zu einer wirklichen Ausnahmeerscheinung – dies empfand auch seine neue Besitzerin, die nach einem Proberitt restlos begeistert war.

Ebenso wie alle angebotenen XL-Ponys wurden auch alle Springponys der Kollektion verkauft. Der gekörte 8j. rheinische Hengst „For Christmas“ v. For next Generation – Rocket Star (Züchter Paul-Josef Gerhards), der Turniererfolge in Springprüfungen der Klassen L vorweisen kann, gefiel einer Kundin aus den USA auch aufgrund seiner Doppelveranlagung und wird nun bald die Reise auf den anderen Kontinent antreten.

Die Nachfrage nach hochqualitativen Dressurnachwuchsponys konnte leider nicht ganz befriedigt werden. Ponys wie z.b. der fünfjährige braune Wallach „Herbie“ von Highlander – Valido, gezogen von Familie Feuerle aus dem rheinland-pfälzischen Bischheim, mit hervorragendem Bewegungspotential und einer reellen Grundausbildung waren schnell verkauft und einige Kunden konnten sich kein Nachwuchspony sichern.

Ab sofort können wieder gerittene Verkaufsponys für die nächste Verkaufswoche (geplant für Ende Juni / Anfang Juli) im Vermarktungszentrum der Ponyforum GmbH einziehen. Alle Infos zu den Konditionen und Terminabsprachen erteilt das Verkaufsbüro der Ponyforum GmbH unter der Telefonnummer 02992-9796707.


Ponyforum GmbH: Nachfrageansturm bei der 1. Online

Fohlenauktion 2021

Von den 39 Auktionsfohlen wurden sensationelle 35 Fohlen direkt über die am Pfingstmontag beendete Online Auktion verkauft. Dies entspricht einer überragenden Verkaufsquote von 90%! Die Kollektion präsentierte eine breite Spitze an außergewöhnlich bewegungsstarken Fohlen. Dies spiegelte sich in den erzielten Zuschlagspreisen nieder. Sage und schreibe 16 Fohlen erzielten Verkaufspreise von 5.000,00€ und mehr!

Der Durchschnittspreis für die 35 verkauften Fohlen lag bei überragenden 4.574,00€ - ein noch nie zuvor erzielter Durchschnittspreis.

Den Spitzenpreis erzielte mit 8.000,00€ das Stutfohlen „Glückskind F“ aus dem Premierenjahrgang des Golden West-Sohnes Golden Daim F. Die Mutter Mirca von Miraculix stellte hiermit wiedermal die Auktionsspitze! Für die Züchterin Claudia Fleurkens aus Geldern bestimmt ein besonderer Erfolg, hat sie doch auch den Vater der Auktionsspitze selbst gezogen! Nach einem heissen Bieterduell ging der Zuschlag nun zu einem passionierten Stammkunden aus Österreich, der mit diesem herausragenden Fohlen den Grundstein für seine eigene Reitponyzucht legen möchte. Auch die nächste Preisspitze kam aus dem Züchterhaus Fleurkens! Mit 6.500,00€ wurde die auffällige Cremellostute „Goldmarie F“ v. Golden Daim F – Pilatus zugeschlagen. Sie wechselt in einen Aufzucht- und Ausbildungsbetrieb nach Baden-Württemberg.

Teuerstes Hengstfohlen war das bewegungsstarke Hengstfohlen „Di Salvo“ von D-Power AT – Dornik B, gezogen von Theo Stemmann aus Gelsenkirchen. Stammkunden aus dem Rheinland sicherten sich den vielversprechenden Hengstanwärter für ihren Ausbildungsbetrieb.

Besonders erfreulich war der hervorragende Zuschlagspreis von 5.000,00€ für das Springfohlen „Heiligenbergs Rocky Balbao“ von Ronaldo vom Schwarzbach – Mentos aus der Zuchtstätte Prior aus Paderborn. Neben seiner überragenden Springgenetik – der Vater ist selbst international erfolgreich und die Mutter ist eine direkte Tochter der White Lady und entspringt somit einem der sporterfolgreichsten Springstämme Deutschlands – wusste der Schimmelhengst auch mit einem besonderen Bewegungspotential zu gefallen. Er wurde in absolut fördernde Hände verkauft und wird bei der amtierenden Deutschen Meisterin der Ponyspringreiter:innen ausgebildet!
Allen neuen Fohlenbesitzern wünscht die Ponyforum GmbH viel Glück in der Aufzucht sie und bedankt sich bei allen Käufern für das entgegengebrachte Vertrauen.
Viele Kundenwünsche konnten in dieser 1. Online Fohlenauktion noch nicht erfüllt werden. Doch schon im Juli wird die 2. Online Fohlenauktion präsentiert, zu der jetzt noch verkäufliche Fohlen über die Homepage der Ponyforum GmbH angemeldet werden können!

 


Ponyforum: Youngster Online Auktion brachte Rekordumsatz

Die beendete Online Youngster Auktion hatte mit 33 Ponys das bislang größte Auktionslot.

28 der Ponys wurden direkt über die Auktion vermarktet, der Gesamtumsatz beträgt 268.400,00€. Die Käufer legten im Durchschnitt 9.585,00€ für ihren neuen Nachwuchsstar an – ein noch nie zuvor erreichter Schnitt.
Die Qualität der Kollektion war beeindruckend, dies untermauern auch die erzielten Preise der Ponys eindrucksvoll. So erzielten 6 Ponys Preise zwischen 10.000,00€ und 15.000,00€ und sogar 4 Ponys kosteten 15.000,00€ und mehr!

Die Verkaufsquote lag trotz der Größe der Kollektion bei sensationellen 85%. Das Gesamtergebnis beeindruckt umso mehr, wenn man bedenkt, dass es sich hier um eine Kollektion von nicht gerittenen, also rohen, drei- und vierjährigen Reitponys handelte.

Ausländische Kunden aus Schweden, der Schweiz, Österreich und England sicherten sich Nachwuchsponys!

Nach England zieht nun die Auktionsspitze der Kollektion, der dreijährige gekörte Palominohengst Dakota Suite von Dimension AT NRW – FS Champion de Luxe aus der westfälischen Zucht von Wenke Plümer. Der strahlende Youngster aus dem Besitz der Hengststation AT Schurf, der im letzten Herbst in Vechta gekört wurde, wird zukünftig in England als Dressurpony ausgebildet.

Der beeindruckende Braunfalbhengst Diamond Dancer K von Darubi Gold – Dornik B aus der Zucht und im Besitz des Gestüt Katharinenhofs von Fam. Dillenberger aus dem rheinland-pfälzischen Großmaischaid wurde für 16.000,00€ in die Schweiz verkauft. Dort wird der typauffällige und bewegungsstarke Hengst in einem internationalen Fahrstall ausgebildet werden!

Der 1,55m große XL-Hengst HJK Celestino von Coke Saint oft he life – Vivaldi, gezogen und ausgestellt von Julia Kramer aus Wegeleben, gehörte ohne Frage zu den auffälligsten und bewegungsstärksten Ponys der Kollektion. Er wechselte für 15.000,00€ zu einer erwachsenen Dressurausbilderin aus Norddeutschland, die ihn sich für die schwere Klasse ausbilden möchte.

Die nächste Online Auktion für Youngster wird voraussichtlich im Juni stattfinden. Im Mai werden zwei Online Auktionen durchgeführt, einmal für gerittene Ponys und die erste Fohlenauktion.

Alle Infos zu den Veranstaltungen gibt es im Verkaufsbüro der Ponyforum GmbH unter der Telefonnummer 02992 – 9796707.


 

 

Ponyforum - Mehr als eine reine Vermarktungsinitiative.

Alle aktuellen Informationen finden Sie hier.


 

Fohlenvermarktung 2021

3 ONLINE FOHLENAUKTIONEN

Wir setzen in diesem Jahr gänzlich auf das erfolgreich etablierte System der Online Auktionen für die Vermarktung der Reitponyfohlen.

13. – 20.05.      1. Online Fohlenauktion 2021
12. – 19.08.      2. Online Fohlenauktion 2021
09. – 16.09.      3. Online Fohlenauktion 2021

In den beiden vergangenen Jahren konnten wir hervorragenden Verkaufsergebnisse erzielen und die Fohlen fanden weltweit neue Besitzer.
Auch in diesem Jahr werden wir wieder Sammeltermine für die Sichtung der Auktionsfohlen anbieten, hier werden direkt die Video- und Fotoaufnahmen von den Fohlen erstellt.
Die ersten Auswahltermine finden wie folgt statt:

Freitag, 30.04.2021 – Deckstation Julia Kramer, Wegeleben
Samstag, 01.05.2021 – Gestüt Kastanienhof, Großenkneten
Sonntag, 02.05.2021 – Gestüt Steendiek, Schönhorst
Mittwoch, 05.05.2021– Ponyforum Vermarktungszentrum, Marsberg
Freitag, 07.05.2021 – Reitanlage Rohmann, Marl

Über einen Anmeldelink auf der Homepage der Ponyforum GmbH (www.ponyforum.de) können Sie verkäufliche Fohlen schon frühzeitig melden, wir kontaktieren Sie dann direkt.
Bei allen Fragen rund um die Fohlenauktionen melden Sie sich gerne bei uns im Verkaufsbüro unter der Telefonnummer 02992/9796707.

Wir freuen uns auf Ihre Fohlen!